Attacker

Modell-Nr. 2980, Lizenz für RTAS, VST und AU

Die Attack-Anhebung aus dem Transient Designer

Das Attacker MicroPlug basiert auf derselben Technik, die beim Transient Designer zur Anwendung kommt. SPL hat die Dynamikbearbeitung revolutioniert, indem mit der Differential Envelope Technology erstmals eine pegelunabhängige Methode eingesetzt werden konnte. So kann mit dem Attacker jeder Einschwingvorgang eines Signalverlaufs verstärkt werden – egal, wie hoch der Pegel ist, laute und leise Signale werden gleichermaßen behandelt.

Dieser völlig neue Ansatz ...

... gestattet den vollkommenen Verzicht auf eine Threshold-Regelung (Einsatzschwellenpunkt). Weitere Regelparameter sind durch Ausrichtung am Eingangssignal musikalisch sinnvoll automatisiert. So kann mit einem einzigen Regler das Einschwingverhalten eines Klanggeschehens intuitiv kontrolliert werden.
Die Arbeit mit dem Attacker ist daher entwaffnend einfach: Alle Einschwingvorgänge (engl. Attacks) können verstärkt werden. So simpel das klingt und in der Bedienung auch ist, so weitreichend  sind die Möglichkeiten und Auswirkungen in allen Bereichen der Studio- und Live-Anwendungen.
Üblicherweise zieht man EQs heran, um Instrumente in einer Mischung zu separieren. Dabei wird der tonale Aspekt berücksichtigt, aber nicht der zeitliche. Der Attacker eröffnet nun genau diese neue Dimension der Signalbearbeitung: indem die Einschwingvorgänge verstärkt werden, kann die gesamte Mischung transparenter klingen. Instrumente können mit geringeren Pegeln gemischt werden, ohne das sie an Präsenz verlieren.
Der Attacker verfügt über einen Ausgangspegelregler. Pegeländerungen, die durch Bearbeitungen hervorgerufen werden, können so ausgeglichen werden.

Anwendungen

Die folgenden Beispiele sind als Anregungen und Vorschläge zu verstehen, die auch auf andere Instrumente übertragen werden können. Die Bearbeitung perkussiver Signale ist sicher die typischste Anwendung des Attackers, er ist aber keineswegs darauf beschränkt.

Drums & Percussions

Verstärken Sie den Attack einer Kick-Drum oder bearbeiten Sie Loops um die Durchsetzung und Präsenz in einer Mischung zu erhöhen. Verändern Sie den scheinbaren Abstand des Mikrofons durch variieren der Attack-Werte. Die Einbettung von Schlagzeugklängen in eine Mischung ist verblüffend einfach. Eine Erhöhung des akustischen Pegels einer Snare um 4dB erhöht den Gesamtpegel allenfalls um 0,5 bis 1 dB. Klingt das Schlagzeug so, als stünde es in einem Schuhschrank, holen Sie es mit dem Attacker sofort da raus. Drehen Sie den Attack auf und betonen Sie die erste Wellenfront.

Gitarren

Erhöhen Sie den ATTACK für "in-the-face"-Sounds. Das funktioniert hervorragend bei  Picking-Gitarren, aber generell können Sie lahmen oder zu leisen Gitarren-Passagen blitzschnell Leben einhauchen. Verzerrte Gitarren sind oft extrem komprimiert ,also nicht sehr dynamisch. Etwas mehr ATTACK kann hier die Präzision und Intonation sofort verbessern, ohne den eigentlichen Gitarren-Sound zu verändern.

Keyboards & Sampler

Keyboard- und Sampler-Sounds sind oft hochkomprimiert und lasen natürliche Dynamik vermissen. Höhere ATTACK-Werte können eine natürliche Klagatmosphäre wiederherstellen.

Post Production

Overdubs in Filmen können mit Leichtigkeit mehr Punch und Definiton erhalten.Gleiches gilt für Außenaufnahmen, die vielleicht unter ungünstigen Bedingungen für die Mikrofonierung leiden – die Optimierung kann hier sehr gut im Nachhinein erfolgen.

Mastering

Für das Überarbeiten von fertigen Mischungen ist der Attacker zumeist nicht geeignet. Bearbeiten Sie stattdessen einzelne Spuren.

Mausrad-Bedienung

Alle SPL MicroPlugs unterstützen die Mausrad-Bedienung für Dreh- und Schieberegler. Platzieren Sie den Mauszeiger einfach über einen Dreh- oder Schieberegler und bewegen Sie das Mausrad (bzw. den Scroll-Ball o. ä.), um den Regler einzustellen. Halten Sie die Ctrl.-Taste (Windows) oder die Apfel-/Befehl-Taste (MAC), während sie das Mausrad bewegen, um Feineinstellungen mit höherer Auflösung vorzunehmen.

Universallizenz

Jedes MicroPlug gibt es als Universallizenz für MAC und PC in den nativen Formaten RTAS, VST und AU.

Kauf und Lizensierung durch die Plugin Alliance

Was Sie zum Kauf und zum Lizenzierungsverfahren der Analog Code Plug-ins wissen müssen, lesen Sie hier.

Keine Instanzenbeschränkung

Die MicroPlugs unterliegen keiner Instanzenbeschränkung – wie oft ein oder mehrere Plug-ins gleichzeitig laufen, hängt nur von der Systemleistung ab.

Systemvoraussetzungen

MAC: OS X 10.5 oder höher, CPU G4/Intel Core Duo, 256MB Arbeitsspeicher, SVGA 1024x768.
PC: Win 2000, XP oder Vista, CPU 1GHz, 256MB Arbeitsspeicher, SVGA 1024x768.

The Analog Code®

Während Hardware-Entwicklungen von SPL die Audio-Welt vom Heimstudiobetreiber bis zum Mastering-Engineer in den angesehensten Produktionsstätten faszinieren, wuchs beständig der Bedarf, die innovativen SPL-Technologien und -Ideen auch als Software-Plug-ins nutzen zu können. Mit den Analog Code® Plug-ins und MicroPlugs haben wir nun endlich ein lange verfolgtes Ziel erreicht: Digitalprodukte mit dem gleichen Anspruch an die Klangqualität zu realisieren, den wir seit Jahrzehnten an unsere analogen Geräte stellen.

Als wir erstmals Programmierungen abhörten, die diesem Anspruch gerecht wurden, sagte ein Hardware-Entwickler zu den Programmierern: „Ihr habt den Analog Code geknackt“ — der Name für unsere Digitalprodukte war gefunden.

Auszeichnungen für SPL Analog Code® Plug-ins

Phonitor 2
Crimson
Madison
Premium Preamplifiers
Premium & TwinTube
Premium & DynaMaxx
Premium & De-Esser
Preference Preamplifiers
Preference & TwinTube
Preference & DynaMaxx
Preference & De-Esser
Dual-Band De-Essers
De-Esser & TwinTube
De-Esser & DynaMaxx
TwinTube Processors
Transient Designer & TwinTube
GainStation 1
GainStation 8 MK2
GoldMike MK2
Goldmike
Premium Preamplifiers
Preference Preamplifiers
Frontliner
Channel One
Track One
Premium & TwinTube
Premium & DynaMaxx
Premium & De-Esser
Preference & TwinTube
Preference & DynaMaxx
Preference & De-Esser
SPL De-Esser
Dual-Band De-Essers
De-Esser Plug-ins
EQ Ranger Plug-ins
Passeq
Passeq Plug-in
Qure
Tube Vitalizer
Vitalizer MK2
Vitalizer MK2-T
Vitalizer MK2-T Plug-in
PSD4000 HiFi-Vitalizer
Car Vitalizer® App
DynaMaxx
Kultube
Transpressor
Transient Designer 4
Transient Designer 2
Transient Designer & TwinTube
Transient Designer Plug-in
RackPack 8
RackPack 4
RackPack 500
Preference Mic-Pre
Premium Mic-Pre
Dual-Band De-Esser
DynaMaxx
Twin Tube
Transient Designer
Full Ranger EQ
Bass Ranger EQ
Vox Ranger EQ
MixDream
MixDream XP
Neos
2Control
Monitor & Talkback Controller
Surround Monitor Controller
Volume2
Volume8
Auditor
Phonitor
Phonitor2
De-Esser Plug-ins
DMC
MMC2
MasterBay 2 & 8
Masterbay S
M/S Master
Cabulator
Reducer
Transducer

De-Essers
DrumXchanger
EQ Rangers Vol. 1
Passeq
Transient Designer
TwinTube
Vitalizer®
MicroPlugs
Free Ranger