SPL Weihnachts-Aktion 2017: #MyFavoriteChannelStrip

Alle Jahre wieder!

Pünktlich zu Weihnachten gibt es erneut die Chance auf ein tolles SPL Weihnachtsgeschenk. Dieses Jahr wollen wir euch mit einem unserer Kanalzüge Track One, Channel One oder Frontliner eine Freude machen.

In jedem Studio, vom kleinsten Homestudio bis zum größten Recording-Palast, ist der Kanalzug, also die Kombination aus Mikrofonvorverstärker, Equalizer, Dynamics und weiteren Sound-Tools, die Grundlage für einen guten Sound. Früher war dieses eben wirklich ein Kanal in einem großen Mischpult. Heute sind diese Features in einem praktischem 19“ Gerät erhältlich und somit überall nutzbar.

Vieles hat sich mit der Einführung durch Computer in der Audio-Aufnahme und Bearbeitung geändert. Die Notwendigkeit Klangquellen möglichst gut aufzunehmen, hat aber immer noch Bestand. Nur ein Signal, welches wirklich hervorragend aufgenommen wurde, kann auch wirklich zu einem perfekten Sound in der DAW weiterbearbeitet werden.

Das verändern des Frequenzgangs eines Klangs, die Manipulation, bzw. die gezielte Einschränkung seiner Dynamik, in Kombination mit z.B. De-essing (entfernen von S-Lauten, Zisch-Lauten), macht ein Signal erst wirklich Aufnahmefertig und verbessert nebenbei auch die Performance des Künstlers enorm.

Mit den Sättigung-Tools wie der FET-Distortion (Channel One) oder der Tube Saturation (Frontliner) verleiht ihr Vocals oder Instrumenten die richtige Durchsetzungskraft in eurem Mix.

Eure Akustikgitarre ist zu dumpf? Verleiht eurem Sound mit dem Air-Band die seidigen Höhen, die ihr nie mit einem digitalen Software-EQ herzaubern konntet, denn nur Frequenzen die auch aufgenommen wurden, lassen sich in der DAW bearbeiten.

Unsere Kanalzüge, im englischen auch Channel Strips genannt, können übrigens alle mit einem optionalen AD-Wandler ausgestattet werden. Ist dieser installiert, bekommt ihr euer Signal sogar direkt auf der digitalen Ebene über euer Audio-Interface in die DAW.

Bringt eure Aufnahmen auf ein professionelles Level. Hier habt ihr die Chance euren Lieblings-Kanalzug von uns als Weihnachtsgeschenk zu erhalten.


Was ihr dafür tun müsst?

Ihr müsst euch nur entscheiden, welcher der drei Channel Strips euer Favorit ist!

Dieses könnt ihr uns über folgende Möglichkeiten mitteilen:

Facebook: Like

Hier findet ihr unseren Facebook Beitrag zur SPL Weihnachts-Aktion: #MyFavoriteChannelStrip

Einfach den Post mit dem entsprechendem Emoji für euren favorisierten Channel Strip liken und schon seid ihr dabei!


Instagram: Comment mit Hashtag #MyFavoriteChannelStrip #spl_

Auf unserem Instagram Account findet ihr den Post zu unserer diesjährigen Weihnachts-Aktion.

Hinterlasst einfach einen Kommentar mit den Hashtags #MyFavoriteChannelStrip #spl + eurem favorisierten Channel Strip unter dem Post.

Zum Beispiel: #MyFavoriteChannelStrip #splTrackOne


Twitter: Retweet mit Hashtag #MyFavoriteChannelStrip #spl_

Auch auf unserem Twitter Account findet ihr den Tweet zur Weihnachts-Aktion #MyFavoriteChannelStrip.

Retweetet unseren Tweet mit den Hashtags #MyFavoriteChannelStrip #spl + eurem favorisierten Channel Strip

Beispiel: #MyFavoriteChannelStrip #splFrontliner


E-Mail:

Schickt uns eine E-Mail an: info@spl.info

Schreibt einfach „MyFavoriteChannelStrip“ in den Betreff und nennt uns euren favorisierten Channel Strip im Textfeld der E-Mail.

 

Klassisch - die Postkarte:

Natürlich freuen wir uns auch über eine Postkarte!

Einfach euren favorisierten Channel Strip auf eine Postkarte schreiben und an: SPL electronics GmbH, Sohlweg 80, 41372, Niederkrüchten senden.

Wichtig ist, dass eure Karte bis zum 19.12.2017 bei uns eingegangen ist und ihr euren Namen und eure Anschrift nicht vergesst!

Viel Spaß beim mitmachen und natürlich viel Glück!

 

 

 

Teilnahmebedingungen:

Unter allen Teilnehmern, die bis zum 20.12.2017, 09:00 CET an der SPL Weihnachtsaktion 2017 teilgenommen haben, wird ein SPL Channel Strip verlost. Um an der SPL Weihnachtsaktion 2017 teilzunehmen, müssen folgende Bedingungen erfüllt werden:

1. Der Teilnehmer ist mindestens 18 Jahre alt.

2. Der Teilnehmer hat mindestens eine der oben genannten Teilnahmemethoden genutzt um uns seinen Lieblings-Kanalzug mitzuteilen. Eine Mehrfachteilnahme über verschiedene Teilnahmemethoden ist möglich. Die Teilnahmemöglichkeiten wären im Detail folgende:

  • Facebook: Like

  • Instagram: Comment mit Hashtag #MyFavoriteChannelStrip #spl_

  • Twitter: Retweet mit Hashtag #MyFavoriteChannelStrip #spl_

  • E-Mail: Schickt uns eine E-Mail an: Xmas2017.spl.info

  • Klassisch - die Postkarte

Facebook: Like

Der SPL Facebook Beitrag zur SPL Weihnachts-Aktion #MyFavoriteChannelStrip

muss mit dem entsprechendem Emoji für den favorisierten Channel Strip geliked werden. Dabei wurde die Bedeutung der Emoji folgendermaßen definiert:

„Gefällt mir“ steht dabei Stellvertretend für den „Track One“

„Love“ steht dabei Stellvertretend für den „Channel One“

„Wow“ steht dabei Stellvertretend für den „Frontliner“


Instagram: Comment mit Hashtag #MyFavoriteChannelStrip #spl_

Der SPL Instagram Beitrag zur SPL Weihnachts-Aktion 2017 auf dem SPL Instagram Account (instagram.spl.info) muss mit den Hashtags #MyFavoriteChannelStrip #spl + den favorisierten Channel Strip, kommentiert werden.

Ist zum Beispiel der SPL „Track One” der favorisierte Kanalzug, wären die entsprechend zu verwendenen Hashtags : #MyFavoriteChannelStrip #splTrackOne

 

Twitter: Retweet mit Hashtag #MyFavoriteChannelStrip #spl_

Der SPL Twitter Tweet zur SPL Weihnachts-Aktion 2017 auf dem SPL Twitter Account (twitter.spl.info) muss mit den Hashtags #MyFavoriteChannelStrip #spl + den favorisierten Channel Strip, retweetet werden.

Ist zum Beispiel der SPL „Frontliner” der favorisierte Kanalzug, wären die entsprechend zu verwendenen Hashtags : #MyFavoriteChannelStrip #splFrontliner

 

E-Mail:

Die Teilnahme and der SPL Weihnachts-Aktion 2017 is auch per E-Mail möglich.

In diesem Fall muss eine E-Mail an die E-Mail-Adresse „info@spl.info” gesendet werden.

Der Betreff sollte „MyFavoriteChannelStrip“ sin und im Textfeld der E-Mail sollte muss der favorisierte Channel Strip genannt werden.

 

Klassisch - die Postkarte:

Des Weiteren gibt es auch die Möglichkeit eine Postkarte einzusenden um an der SPL Weihnachts-Aktion 2017 teilzunehmen.

Dazu muss der Name der favorisierten Channel Strip auf eine Postkarte geschrieben werden. Diese muss an folgende Adresse eingesendet werden:

SPL electronics GmbH, Sohlweg 80, 41372, Niederkrüchten, Deutschland

Die Karte muss bis zum 19.12. 2017 bei uns eingegangen sein.

Außerdem muss der Namen des Teilnehmers und seine Anschrift auf der Postkarte stehen.

 

Zu gewinnen gibt es einen von drei SPL Channel Strips.

Dies wäre zum ersten der SPL „Track One” zum zweiten der SPL „Channel One” und zum dritten der SPL „Frontliner“.

In einem ersten Losverfahren wird am 20.12.2017 um 10:30 CET ein Los gezogen.

Es gibt insgesamt drei Lose, je eins für den SPL „Track One” den SPL „Channel One” und den SPL „Frontliner“.

Der SPL Kanalzug, der auf dem Los steht, welches gezogen wird, wird unter allen Teilnehmern, die diesen Kanalzug als ihren Favoriten angegeben haben, in einem zweiten Losverfahren, verlost.

In einem zweiten Losverfahren am 20.12.2017 wird ein Los aus einer Menge gezogen, welche Lose mit allen Teilnehmern enthält, welche den im ersten Losverfahren gezogenen Kanalzug als ihren Favoriten gewählt haben. Der Name der auf dem gezogenen Los steht, erhält von der SPL electronics GmbH, seinen im Teilnahmeverfahren ausgewählten Kanalzug als Weihnachtsgeschenk.

Der Gezogene wir umgehend nach der Auslosung kontaktiert und über unsere Social-Media-Plattformen bekanntgegeben.

Sollte der Gezogene sich bis zum 10.01.2018 nicht gemeldet haben, wird in einer Wiederholung des zweiten Losverfahrens ein andere Teilnehmer ausgewählt.

Diese Teilnahmebedingungen gelten für alle Teilnehmer der SPL Weihnachts-Aktion 2017. Mit der Teilnahme an der SPL Weihnachts-Aktion 2017 bestätigen die Teilnehmer, dass sie die Teilnahmebedingungen zur Kenntnis genommen haben und stimmen diesen mit der Teilnahme automatisch zu.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.